UB BRAUNSCHWEIG
Symbolfoto
  • Impressum
  • Startseite
  • allegro-C von A-Z
  • Druckversion


a35- Plattformunabhängige Browser-Oberfläche für allegro-Datenbanken

- Anhang - "Interne Links" in a35: Konstruktion -


Ein "interner Link" ist dazu da, Daten vom Server abzurufen (sog. AJAX-Technik), die dann im a35-Fenster an bestimmten Stellen erscheinen sollen. Das Fenster selbst wird während einer "Sitzung" nicht neu geladen, sondern immer mit dieser Methodik intern mit neuen Daten gefüllt.

Der Server muß dazu diese Daten als Text mit Markierungen liefern, die jeweils einem Bereich, meistens einem <div>, in a35 entsprechen. Diese Markierungen haben immer die Form _!_XYZ , und direkt dahinter folgt HTML-Text, der dann in <div id="XYZ"> landen soll. Die nächste Markierung _!_ beendet den Text. Ausgewertet und verarbeitet wird der vom Server kommende Text in der Funktion receivE() in a35start.php. Spezialbehandlungen für einzelne Markierungen kann man hier einbauen.
(Wenn innerhalb eines Textes mal die Zeichenfolge _!_ vorkommen soll, dann ist sie als _!!_ zu schreiben.)


ein Kapitel zurück zurück zum Inhaltsverzeichnis ein Kapitel vor


[i] zuletzt aktualisiert: 06.03.2013
Email: ub@tu-bs.de