UB BRAUNSCHWEIG
Symbolfoto
  • Impressum
  • Startseite
  • allegro-C von A-Z
  • Druckversion
´╗┐
allegro-Format 2004 zurueck  naechste  Inhalt


#9B  Leserdaten

Meist werden Leser als "Benutzer" bezeichnet. Da aber bei Pica von "Nutzern" die Rede ist, wurde hier konsequent der unmi├čverst├Ąndliche Terminus "Leser" gew├Ąhlt. Ein Leserdatensatz (f├╝r das Ausleihsystem) besteht nur aus dieser einen Kategorie und hat folgende Teilfelder:

#9B Sbarcode  
S Sperrzeichen (0=frei, 1=gesperrt, 2=abgemeldet d.h. der Lesersatz beginnt normalerweise mit '0')
barcode maschinenlesbare Nummer des Leserausweises
$a Ausweis-G├╝ltigkeit Ende  JJJJMMTT
$A Aufnahmedatum   JJJJMMTT
$d Geburtsdatum JJJJMMTT
$gPasswort
$k Klasse (z.B. $k1 = Student...)
$n Name, Vorname
$s Stra├če und Hausnummer oder Postf.
$o Wohnort
$p Postleitzahl
$t Telefon
$e E-Mail-Adresse
$F FAX-Nummer
$N Zweitadresse/Externadresse: Name, Vorname
$S Zweitadresse: Stra├če und Hausnummer oder Postf.
$O Zweitadresse: Wohnort
$P Zweitadresse: Postleitzahl
$T Zweitadresse: Telefon
$u m oder w
$f Fakult├Ąt, Fachbereich, Institut, Stelle
$j Beruf, T├Ątigkeit
$E Gesamtzahl Entleihungen
$D Sperrdatum
$G Geb├╝hrenschuld
$R Sperrgrund u.a. Vermerke
$Z Zust├Ąndige Person (wenn der Leser keine Person, sondern eine Institution ist)

[i] zuletzt aktualisiert: 18.04.2011
Email: ub@tu-bs.de