UB BRAUNSCHWEIG
Symbolfoto
  • Impressum
  • Startseite
  • allegro-C von A-Z
  • Druckversion
´╗┐

allegro-C - Installation

Neu-Installation

Online-Hilfe in a99 : h inst

>>> Das Hauptprogramm des Windows-Systems hei├čt ab Version V28: allegro.exe. Identisch damit ist aus Traditionsgr├╝nden a99.exe <<<

Installationspaket     Achtung: Installation immer als "Administrator" ausführen!

Die aktuelle Version des sog. Gesamtpakets finden Sie immer unter  

http://www.allegro-c.de/newvers.htm
 
Dort stehen auch schon die wichtigsten Hinweise zur Installation des Gesamtpakets.

Für UNIX und avanti gibt es eigene Anleitungen, die von der Homepage aus leicht zu finden sind:

avanti:     http://www.allegro-c.de/doku/avanti

UNIX:       http://www.allegro-c.de/doku/unix.htm

Hier soll es nur um die Windows-Version ab V.26 gehen, für die ein Betriebssystem ab Win'NT erforderlich ist. Irgendwelche besonderen Hardwareanforderungen gibt es nicht.

Falls Sie ohne Internet-Zugang sind: Wenn Sie die CD-ROM der aktuellen Version erhalten haben, starten Sie das darauf befindliche Programm start.bat (falls das nicht automatisch beim Einlegen passiert). Dann wird das Programm nach der mitgelieferten, 13stelligen Schlüsselzahl fragen (siehe Rechnung!), um das "Gesamtpaket" mit dem Namen INST-ALL.EXE von der CD entschlüsselt zu kopieren. Das ist ein Windows-typisches Installationspaket. Darin befinden sich die eigentlichen Programme. Die Version auf dem Server ist in der Regel aktueller als die auf der CD. Beim Ablauf der Installation ist nur an einer Stelle evtl. einzugreifen, und zwar um den Namen des Zielverzeichnisses zu ändern. Vorgegeben wird C:\allegro. Wer damit leben kann, braucht nur noch zu bestätigen und die Installation ist erledigt.

Ab V.26 haben Sie die Wahl zwischen dem Normalpaket INST-ALL.EXE und dem neuen Neutralpaket namens INST-NEU.EXE.

Die Programme unterscheiden sich nicht, nur die mitgelieferten Demo-Dateien sind unterschiedlich:

INST-ALL.EXE : (http://www.allegro-c.de/doku/form2004/) Konsolidiertes Format $A.CFG

INST-NEU.EXE : (http://www.allegro-c.de/doku/neutral/Neutralformat N.CFG

Für den Einsteiger hat das Neutralformat den Vorteil, daß man noch nicht einmal eine eigene Datenbank anlegen muß, sondern sofort in die Demo-Datenbank hineinkatalogisieren kann. Zum Löschen der Beispielsätze genügt ein Klick, den man jederzeit ausführen kann, auch später noch. Mehr zur Frage des Datenformats in Anhang A des Systemhandbuchs (Abruf im Programm: h aca-1 eingeben).

ein Kapitel zur├╝ck zur├╝ck zum Inhaltsverzeichnis ein Kapitel vor

[i] zuletzt aktualisiert: 08.04.2011
Email: ub@tu-bs.de