UB BRAUNSCHWEIG
Symbolfoto
  • Impressum
  • Startseite
  • allegro-C von A-Z
  • Druckversion


Seitentitel:MarcEdit zum Datenaustausch eines VuFind-Web-OPAC für allegro-Daten


Inhalt der Seite

Man braucht als Werkzeug das Programm MarcEdit.

Das ist eine freie Software, die man hier findet:

   http://people.oregonstate.edu/~reeset/marcedit/html/downloads.html

 

Wenn man es startet, wählt man aus dem Menü die Funktion MarcMaker:

 

  MarcMaker

    Eingaben im Unterfenster:

       Input file:   c:\allegro\mdat.txt

       Output file:  c:\allegro\mdat.mrc

          Execute

Dann wird die Textdatei mdat.txt in eine echte MARC-Datei mdat.mrc umgewandelt

 

 

Validierung  (optional, um MARC-Daten formal zu prüfen)

-----------

  Wenn man die entstandenen Daten auf formale Fehler überprüfen will:

     File / Return to main window

      MarcEditor  wählen

       File / Open     c:\allegro\mdat.mrc

         Tools / Validate MARC records  /  OK

           braucht etwas Zeit, dann kommt

             Fehlerfenster

              evtl. ist dann die Parameterdatei  marctxt.apr  nachzubessern.

 

Wenn die Validierung keine gravierenden Fehler findet, kann man die Gesamtdatenmenge

umwandeln (d.h. alle Dateien kat_*.ald):

 

srch32 -f4 -s#20/#19 -dr:\opac\kat_*.ald ...

 

und mit  MarcEdit  die Ergebnisdatei entsprechend in eine .mrc-Datei verwandeln.

Diese kopiert man auf das Importverzeichnis von VuFind, damit sie indexiert wird.

 

 

Export auf anderen Wegen

------------------------

Derselbe Export geht auch mit  srch32  statt srch, oder mit:

 

acon -jsrch -s"#20 / #19" -dr:\opac\kat_41.ald -br:\opac\kat -emarctxt/mdat.txt -ka

 

Oder mit a99, "Finden / Volltextsuche / Aktuelle Erg.Menge" , Suchbegriff #20 / #19,

usw.

 

 

Alternative

-----------

Es gibt ein Programm namens  yaz-marcdump  als Teil des Z39.50-Pakets YAZ. Damit

Kann man angeblich ebenfalls eine MARC-Textdatei in eine echte .mrc-Datei wandeln.

Dies wurde aber noch nicht getestet.

Mehr:

   http://www.indexdata.com/yaz/doc/yaz-marcdump.html

 

 

Erweiterungen

-------------

Mit der beschriebenen Methode hat man zunächst einmal nur einen statischen Web-OPAC.

Um ihn zu "dynamisieren", kann man folgendes tun:

 

1. Regelmäßig erneuern oder durch Zufuhr neuer Daten aktualisieren.

 

2. Ausleih- und andere Daten, die sich in der "lebendigen" Datenbank befinden und

   sich ständig ändern, über geeignete PHP-Skripte einbinden. VuFind kann dann

   z.B. die Exemplardaten zu einem Titel, samt Ausleihangaben, mit anzeigen, und

   zwar auf dem aktuellen Stand.

 

Zu diesen Punkten werden detaillierte Anleitungen noch erarbeitet.

 

Zum Import-Vorgang findet man alles weitere unter

   http://vufind.org/wiki/importing_records

 

 

Was VuFind NICHT kann

---------------------

Es kann eine allegro-Datenbank nicht komplett ersetzen, denn es hat keine Datensatz-

Struktur, die sich zum direkten Eingeben und Bearbeiten von Daten eignen würde. Eine

VuFind-Datenbank besteht nur aus dem sog. "Index", es gibt keine kategorisierten

Datensätze. Der "Index" ist mit dem allegro-Index nicht vergleichbar, er hat

einen völlig anderen Aufbau. Vor allem kann man in ihm nicht alphabetisch blättern.

Er ist optimiert für das schnelle Suchen mit Funktionen, die mit einem allegro-

Index nicht möglich sind, z.B. die flexible Phrasensuche und das Ranking.

Der VuFind-Index wird mit der Suchmaschinen-Software Solr von Apache gemacht.

Seine Funktionen und die Oberfläche werden durch Java-Programme und PHP-Skripte

dargestellt. Darunter befinden sich einige Dateien für lokale Einstellungen und

Vorgaben, mit denen man seine Besonderheiten einbauen kann.

 

ein Kapitel zurück zurück zum Inhaltsverzeichnis


[i] zuletzt aktualisiert: 16.12.2011
Email: ub@tu-bs.de