activate

                Nur in einem  ExFLEX  sinnvoll.

                Das Programm rückt in den Vordergrund, d.h. das Fenster wird sichtbar und aktiv (erhält den "Fokus").

 

activate i

                Fokus in das Feld i setzen (d.h. den Cursor bzw. Balken).

                Es gibt für i diese 4 Werte:

                1 : Auswahlfeld (links)

                2 : Schreibfeld (unter der Anzeige)

                3 : Befehlszeile (ganz unten Mitte)

                4 : Anzeigefeld (wo dieser Text steht)

 

Hinweise:

Nebenwirkung von  act 1  ist das Schließen des Indexfensters, falls in der INI-Datei steht  closx=1. Zum Tragen kann dies aber nur kommen in einem  ExFLEX .

 

Die aktuelle Fokusziffer erhält man mit dem Befehl  var Q

 

Das Gesamtfenster wird mit  set wm  maximiert (Vollbild), mit  set wn  normalisiert, mit  set wi  minimiert, siehe Befehl   set .

 

 

 

Beispiel:    TEST 

      act 3

      Setzt den Fokus (und damit die Schreibmarke) in die Suchbefehlszeile