input nummer                 ( avanti siehe unten)

Damit kann die Nummer der Datei verändert werden, in welche die neuen Datensätze zu speichern sind. Sichtbar wird das nicht.

Wenn man z.B. input 5  schreibt, und die Datenbank heißt cat, dann wird anschließend jeder neue Satz in die Datei cat_5.ald geschrieben.

Allerdings muß die Berechtigung (access=  in der INI-Datei) mindestens 2 sein.

Wenn nummer fehlt, wird der Wert aus der iV genommen.

Zulässig sind nur Nummern von 1 bis 255, andere werden ignoriert.

 

                Wollen Sie jetzt die momentane  Nummer ändern ?

                Dahinter steckt dieser FLEX:  (N ist die interne  Sondervariable  für die Dateinummer)

                x var N\ins #uvN\ask Dateinnr?=#uvN\inp\var "Die Nummer ist jetzt " N\mes

 

                Gleichwertig:  set nnummer

                Für avanti gilt nur dieser set-Befehl!

 

Hinweise:

Beim Start wird die Nummer aus dem INI-Befehl

InputFile=...

entnommen. Fehlt dieser Befehl, ist es die Nummer 1.

 

Den momentan eingestellten Wert kann man der Variable N entnehmen: 

var "momentane Datei für neue Sätze: " N

mes