menu Text

Dient zur Flexibilisierung des Hauptmenüs.

Zwischen "Option" und "Löschen" wird ein anwendungsspezifischer Menüpunkt eingefügt und auf den Wert Text gesetzt. Dieser Menüpunkt löst den FLEX aus, der in  #uXz  steht. Dieser kann vorher beliebig vorbereitet werden.

Wenn Text  fehlt, wird der Inhalt der  iV  genommen. Man kann also vorher mit dem  var -Befehl die iV vorbereiten. z.B.

var #uxy

menu

Als Default für den anwendungsspezifischen Menüpunkt dient der Text in Zeile 243 der Datei  UIFEGER . Als Standard steht dort allerdings nichts.

 

Alternativ  kann man in der INI-Datei die Befehle MyMenu und MyFlex nutzen, um den spezifischen Menüpunkt anwenderspezifisch zu setzen, denn für unterschiedliche Anwender kann man ja eigene INI-Dateien bereitstellen.

 

Beispiel:

Es soll "Fremdbank" als Menüpunkt erscheinen, und der FLEX  switch.flx  soll dann ausgeführt werden.

Dazu muß  X switch  in die Variable  #uXz  eingesetzt werden:

 

menu Fremdbank

#uXzX switch

 

Angewendet wird dies in   FREMDDB.FLX