yesno Frage

noyes Frage

Die Frage wird in einer Ja/Nein/Abbruch-Box gezeigt. Ohne Antwort geht es nicht weiter.

Die Antwort kann mit einem nachfolgenden  if -Befehl ausgewertet werden:

if yes ...    if no ...    if cancel ...

Möglich sind aber auch:

if not yes ...   if not no ...   if not can ...

dann wird reagiert, wenn "no" oder "cancel" gewählt wurde, usw.

Die Antwort bleibt bestehen, bis z.B. das nächste yesno oder noyes oder  ask  etc. kommt, d.h. es können sich mehrere if-Befehle darauf beziehen.

Bei  noyes ist der Button [Nein] statt [Ja] der Default-Button! Schlichtes [Enter] bedeutet dann Nein.

Wenn  Frage fehlt, wird der Inhalt der  iV  genommen.

In   Frage  können auch Zeilenschaltungen eingebaut sein: man stellt dazu die Frage zuerst mit   var  in der iV zusammen und baut dabei in ein oder mehrere n (oder die Codes 13 10) ein (siehe  spezielle Variablen), danach dann  yesno  ohne Frage (s. Beisp. 1)

Achtung: Wenn Frage mit einem  !  beginnt, wird nicht das Icon mit dem ?, sondern ein gelbes Dreieck mit ! für die Anzeige benutzt.   Ausprobieren 

 

Hinweis: Wenn eine Antwort in Textform abzufragen ist, verwendet man den Befehl  ask .

 

Beispiel 1:

Zuerst wird mit "var" ein Text in die iV geschrieben, dann macht "yesno" diesen Text sichtbar und wartet auf die Antwort:

 Testen 

var "Aktion beendet" n "Weitermachen?" n "Nein=Programm beenden"

yesno

if no end

if yes mes OK

...

 

Dann erscheint in der Ja/Nein-Box:

   Aktion beendet

   Weitermachen?

   Nein=Programm beenden

 

Versuchen Sie dasselbe mit noyes .

 

Beispiel 2:

Angenommen, in #uaz steht die Anzahl vorliegender Vormerkungen, "3".

 

var "!Trotz " #uaz " Vormerkungen noch eine hinzufügen?"

ansi

yesno

 

Dann erscheint in der Ja/Nein-Box:

 

Trotz 3 Vormerkungen noch eine hinzufügen?