Eine Einführung in die Makrosprache des Systems allegro

8.2   Das FLEXikon

Bestandteil des Füllhorns ist selbstverständlich auch die Dokumentation zu den FLEX-Befehlen und den mitgelieferten FLEXen, genannt FLEXikon. Klicken Sie im Füllhorn auf den Menüpunkt 'FLEX: Die Makrosprache' gelangen Sie zur FLEX Dokumentation (siehe Abbildung 15)

Tip: Sie können dieses Seite auch erreichen, indem Sie 'h flex' im Schreibfeld eingeben

Abbildung 15: FLEX-Hilfeseite (Standard FLEXe)

Über den FLIP, der sich hinter der 'Liste der Standard-FLEXe' verbirgt, rufen Sie den FLEX flexikon (entspricht 'X flexikon' im Schreibfeld) auf, der Ihnen die Liste der von allegro mitgelieferten Standard FLEXe aufzeigt. Diese Liste ist nach den Einsatzgebieten der FLEXe geordnet und gegebenenfalls mit einem kleinen Kommentar versehen (Abbildung 16).

Abbildung 16: Das FLEXikon

Selbstverständlich gehört die Dokumentation der FLEX-Befehle auch zum FLEXikon. Sie können diese auch wieder über das Füllhorn unter dem Punkt 'FLEX' erreichen. Dort finden Sie das alphabetische Gesamtregister der FLEX-Befehle ('v flex' im Schreibfeld), sowie die Befehlsdokumentation ('h xa' im Schreibfeld) (Abbildung 17), die Ihnen bei Ihren ersten Gehversuchen mit FLEX mit Sicherheit hilfreich zur Seite stehen können.

Abbildung 17: FLEX-Hilfeseite (FLEX-Befehle)

Somit sollten Sie das notwendige Rüstzeug haben, um erste Schritte in der Welt von FLEX tätigen zu können. Sie werden sicherlich schnell herausfinden, welche vielfältigen Möglichkeiten Ihnen FLEX bei Ihrem täglichen Umgang mit allegro bietet und wie Sie Ihre Arbeitsabläufe damit schneller und effektiver gestalten können. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und viel Erfolg!





ein Kapitel zurück zurück zum Inhaltsverzeichnis ein Kapitel vor