9.4 Vorhandene FLEXe
UB BRAUNSCHWEIG
Symbolfoto
  • Impressum
  • Startseite
  • allegro-C von A-Z
  • Druckversion


Eine Einführung in die Makrosprache des Systems allegro

9.4   Vorhandene FLEXe

Neben der Möglichkeit eigene FLEXe zu erstellen, stellt das allegro System selbstverständlich auch fertige FLEXe zur Verfügung. Ein Auszug davon ist in alphabetischer Reihenfolge der folgenden Liste zu entnehmen:

 FLEX manuell startbar Beschreibung

System-FLEXe:    Beginnend mit '_'

_access   Datenbank starten, deren Name in #8e steht (d-wrtf.apr)
_as X Wird in ALCARTA vom Menü 'Datei | DOS-Programm' aktiviert / Ruft APAC auf
_backup X Kopieren einer Datenbank mit allen Dateien (org.rtf)
_dbxport X Gesamte Datenbank exportieren (dbxport.rtf, org.rtf)
_door   Wird durch den Button mit der Tür aktiviert. Ruft door.bat auf und setzt die dazu notwendigen Optionen
_endflx   Wird unmittelbar vor dem Schließen der Datenbank ausgelöst.
_find-db   Finde alle allegro Datenbanken und katalogisiere sie (catger.rtf)
_initial   Belegen der FLIP Buttons bei Neuanlegung einer Datenbank
_new   Wird gestartet wenn bei noch leerer Datenbank 'Index' gedrückt wird. Die Erfassung des ersten Datensatzes wird ausgelöst
_newdb   Wird zum Neuanlegen einer Datenbank aus newdb.rtf heraus gestartet
_otherdb   Weitere Datenbank öffnen
_restore X Rücksicherung einer Datenbank mit allen Dateien (org.rtf)
_rs X Datei / DOS Programm (a99)
_start X

Wird unmittelbar nach Programmstart und nach 'password.flx' ausgelöst. Optimaler Ort, um die FLIP Buttons zu belegen

aLF FLEXe:            nur für aLF Anwender

alf   Ausleihfunktion initialisieren
a-exemp X Neuen Exemplarsatz anlegen
a-trenn X Hierarchische Sätze in verknüpfte Sätze zerlegen
a-*  

Weitere Befehle, NUR für aLF Anwender

 

ald-chk X ALD Datei auf Konsistenz prüfen
ald-erg X ALD Datei als Ergebnismenge präsentieren
apa#BE1E3Cit X Anzeigeparameter bearbeiten (adm.rtf)

Aresqa

aq X Tabelle mit Aresqa bearbeiten
aresqa1   Tabelle und SQL-Skript produzieren (table.rtf)
aresqa2   Einlesen einer Tabelle (vorher mit SQL bearbeitet) (table.rtf)

 

ausl   ALFA Ausleihfunktion (d.wrtf.apr)
bedit   Bequemes externes Editieren eines Datenfeldes (onerror.flx)
bfile X Binäre Datei lesen, schreiben und manipulieren
bookmark   Lesezeichen für Hilfetexte als Viewliste verwalten
cfga X Datenfelder und –teilfelder mit Klartextbezeichnung anzeigen
cfgb X Anzeigefeld-Inhalt in den Datensatz überführen
cfgedit X CFG-Datei editieren
check-e X Leersätze checken: Register 1.Einträge mit //
cockpit X CockPit starten
copy   Für Schnellkopplung notwendig: kopierten Satz einlesen
cstring X Werte aller FLEX Sondervariablen zeigen

Für Zählungen:    siehe ct.rtf

ctpick   Wählt eine vorhandene C-*.xCT Datei aus, damit diese später verwendet werden kann
ctprod   Wertet die ausgewählte .ACT aus
ctstart   Ausgelöst durch 'ALT+9': Kopiert die Anzeige in Datei C-*.xCT, prüft vorher den Namen *
dbinfo X Info zur Datenbank zusammenstellen und anzeigen (doku.rtf)
dcinput X Eingabe neuer Datensatz mit DublinCore-Metadaten
dir   Anzeige der Dateiliste eines Verzeichnisses (aus onerror.flx)
dirs   Gesamtliste aller Dateien und Unterverzeichnisse eines Ordners
dispedit X Bearbeitung des Datensatzes im Anzeigefeld vorbereiten
dispread   Bearbeiteten Datensatz aus der Anzeige in den Arbeitsspeicher kopieren
dollar X Umrechnung Dollar <-> Euro (Füllhorn = doku.rtf)
dos-cmd   Bestimmten DOS-Befehl demonstrieren (aus dos-cmd.rtf)
dos X Auswahlliste der wichtigen Verzeichnisse. Start von DOS Fenstern
dosfile   Dateri auswählen, danach dos.flx starten
doswin   DOS-Fenster aus bestimmten Verzeichnis öffnen (aus dos.flx)
dpa#BE1E3Cit X

Display Parameter bearbeiten (adm.rtf)

endeflex   Beispiel für einen _endflex
euro X Umrechnung Euro <-> Dollar (Füllhorn = doku.rtf)
file-zer X Texdatei in 26 Dateien zerlegen. Sortiert nach den Anfangsbuchstaben der Zeilen
file X ASCII-Datei zeilenweise lesen und schreiben und dabei verändern
files X Interaktive Dokumentation der Dateitypen
flexikon X Die thematische Übersicht der Befehle
fnam X Verzeichnisse zur Auswahl anzeigen / umschalten
formedit X Formulardatei bearbeiten (adm.rtf)
fremd   Vorliegende Fremddatei importieren
fremddb X Schnellkopplung: Weitere Datenbank zur Datenübernahme starten
ftf X Volltextsuche in der gesamten Datenbank per FLEX
fts   Full Text Search. Ergebnisse dann als a99 Ergebnismenge
gauss X Osterdatum berechnen
helpedit X Bearbeiten der datenbankspezifischen Hilfedatei
hilite X Syntax-Highlight-Anzeige eine Export-Parameterdatei (hilite.rtf)
holidays X Feiertagsliste produzieren (Aufruf aus kalender.flx)
htmform   Beispiel für HTML-Formular für JanaS
iniedit X INI-Dateien bearbeiten (adm.rtf)
input   Auswahl des Satztyps. Start des Formulars (aus input.vw)
ipa#BE1E3Cit X Indexparameterdatei bearbeiten (adm.rtf)
kalender X Kalenderblatt produzieren und anzeigen (Füllhorn)
language X Umschalten auf andere Sprache (Englisch <-> Deutsch) (Füllhorn)
leapyear X Feststellen, ob eingegebenes Jahr ein Schaltjahr ist
leer X Neue Textdatei im Anzeigefeld eingeben
log X Aufbereitung und Anzeige der LOG-Datei
logcheck   Registrieren, ob jemand etwas eingibt (slice-Prozedur)
memo   Finde aktuelle Termine (slice-Prozedur) (memo.rtf)
memodate   Liste der Memos oder Termine anzeigen
mini   Anlegen einer Kopie einer Mini-Datenbank (3 Typen) (mini.rtf)
nel X Ergebnismenge für Neuerwerbsliste bilden (nur für $A.CFG)
nextnum   Unterprogramm zum Vergeben der nächsten laufenden Nummer
notepad X Externes Editieren des aktuellen Satzes mit Notepad
npw X Neues Passwort an einen Nutzer vergeben

ORDER-FLEXe:     z.T. nur für ORDER Anwender, einige auch für ORDA

o-*   siehe order.rtf und orda.rtf

On-FLEXe:            (werden automatisch in bestimmten Situationen aktiviert. Ist einer dieser FLEXe nicht vorhanden,
                              wird eine 'default'-Aktion ausgelöst, weshalb nicht alle diese FLEXe mitgeliefert werden *)

oncopy   Wird beim Anlegen eines neuen Datensatzes ausgeführt, wenn dieser als Kopie eines anderen besteht und oninpout.flx nicht existiert
ondfile*   Menüpunkt 'Datei / Anzeige speichern als…', muss den Befehl file enthalten
onerase*   Menüpunkt 'Löschen' eines Satzes. Wird der Wert NO in die iV geschrieben, wird das Löschen nicht ausgeführt
onerror   Wird ausgeführt, wenn im Schreibfeld eine falsche Eingabe erfolgt ist
onexprec*   Export des aktuellen Satzes
onexpset*   Export der aktuellen Ergebnismenge
onextern   Entspricht 'ALT+t' – Externes Editieren
onf2   Wenn F2 gedrückt wird
onf3/onf4*   siehe onf2
onf8   Wenn F8 gedrückt wird. Wenn nicht vorhanden: Hintergrundspeicher -> Anzeige
onf11*   Wenn nicht vorhanden: Anzeige umschalten breit <-> schmal
onf12*   Wenn nicht vorhanden: Hilfeseite Tastenbelegung
onfnda99   Wenn in der Suchbefehlszeile etwas falsches eingegeben wurde (a99)
onfndalc*   siehe onfnda99, hier für alcarta
onforms   Button Formulare
onglobal   Menüpunkt 'Global: In die iV werden die Werte '1','2' oder '3' geschrieben, je nach Wahl des Menüpunktes
onhlpa99*   Das 'Füllhorn' in a99
onhlpalc*   Das 'Füllhorn' in alcarta
oninput   Button 'Neusatz' oder F9
onnew   Wird ausgeführt, wenn ein neuer Datensatz angelegt werden soll, aber oninput.flx nicht existiert
onoffl*   Datei / weitere Offline Datei laden
onprint   Printer Button
onprop*   Menüpunkt 'Eigenschaften' des Kontextmenüs im Eingabefeld
onput   Button 'Speichern'
onexprtf*   Export / andere Exportdatei
onexprtp*   Export / andere Exportparameter

 

opus3 X Start der OPUS Datenbank
org   Für CockPit-Menü 'Organisieren' (org.rtf)
ostertag X Ostertermine 1700 bis 2199 ausrechnen und als Liste anzeigen
param   Liste von vorhandenen Parameterdateien als ViewListe anzeigen
password   Passwort des Nutzers abfragen. Wird auf _psw.flx kopiert
print-r   Ergebnismenge mittels der Druckparameter drucken (aus print.vw)
qrix X Registerauszug ins Anzeigefenster oder in eine Datei bringen
reclock   Aktuellen Datensatz sperren / freigeben
ref   Referenten Funktion zur Bearbeitung von Sätzen (ref.rtf)
regi X Liste der logischen Register zur Auswahl anzeigen (adm.rtf)
rset X Der aktuellen Ergebnismenge einen anderen Namen geben (_start.flx)
rueck   Rückbuchung eines verliehenen Exemplars (ALFA) (d-wrtf.apr)
showbm   Zeige bookmark Datei (Hilfetexte – Lesezeichen)
signfile   Signalfile (.SGN) lesen und schreiben (org.rtf)
sortlist   Listenproduktion wie bei CockPit (exprtger.rtf)
summe X Summierung einer Kategorie über die ganze Ergebnismenge
switch   Umschalten zu einer anderen Datenbank (Schnellkopplung)

Tabellenfunktionen

tabedit   T-*.APR einlesen und zum Bearbeiten vorlegen
tabinit   Neue Tabellenstruktur einrichten
tabpick   Tabellenstruktur wählen
tabprod   Tabelle produzieren
tabstart   Anzeigefeld in eine Tabellen-Parameterdatei wandeln
 
tbllock   Schreibsperre für die gesamte Datenbank setzen
term   Terminfunktion aus kalender.flx
timeout   Ende der Sitzung, falls x Sekunden kein Eingabe (slice Prozedur)
uifedit X UIFe-Datei bearbeiten (adm.rtf)
utf8edit X Externes Editieren des Datensatzes mit Notepad. UTF-8 Format
uvar X

FLEX-Datei lesen. Liste der Variablen anfertigen

vbfind X Volltextsuche in den Verlautbaungs-Dateien

Viewfunktionen: vire.rtf

view0   Sichten der vorhandenen ViP-Dateien (Typ V-*.?PR)
view1   Erstellung eines View aus der aktuellen Ergebnismenge
view2   Erstellung eines View aus der aktuellen Ergebnismenge
viewexp   Aktuellen View exportieren
viewform   Verarbeitung eines ausgefüllten VIEW.FRM Formulars
viewold   Vorhandene View-Listen auswählen, sichten, löschen…
viewpara   Verarbeitung eines ausgefüllten VIEW.RTF Formulars
viewtab   Aktuellen View als Tabelle exportieren

 

weekday X Bestimmung des Wochentages eines beliebigen Datums von 1901 – 2099
winstart   Anwendung starten
xmlexp X Ergebnismenge oder aktuellen Satz als XML-Datei ausgeben

Tabelle 4: FLEXe

ein Kapitel zurück zurück zum Inhaltsverzeichnis



[i] zuletzt aktualisiert: 24.06.2011
Email: ub@tu-bs.de