MAB1 + MAB2

 
MAB-Kurzübersichten Der Deutschen Bibliothek
 

Alle Tags sind hier in einer fortlaufenden Folge zu finden, obwohl MAB aus fünf getrennten Formaten besteht. In der Spalte "Typ" steht, zu welchem Format ein Feld gehört, wenn es nicht zum Format "MAB-Titel" gehört.
Das sind im einzelnen  S = Schlagwortnormdatei, G = Gemeinsame Körperschaftsnamensdatei, P = Personennamendatei, und L = Lokaldaten.
Ein * wurde hinter die nur in MAB1 definierten Tags gesetzt, in der Konkordanz findet man dann, ob es in MAB2 noch existiert und wie es dort heißt. Die Indikatoren sind in dieser Tabelle nicht alle zu sehen, sondern nur dann, wenn die betreffenden MAB-Felder in anderen Formaten eigene Felder haben. Die Konkordanz zu jedem Feld enthält auch alle Indikatoren - klicken Sie auf die Kategorienummer, dann kommt die Konkordanz.
Zuerst kommen die Positionen des festen Vorspanns, der "Satzkennung". Dieser hat bei MAB2 im Gegensatz zu MAB1 (192 Byte) nur noch 24 Byte. Etliche Codes wurden verlagert in die Kategorien 030 etc. Eine inhaltliche Bedeutung für den Datensatz haben nur noch die Positionen 5 und 23!
 
Tag Typ Inhalt Englisch
'  5< 6> SatzstatusRecord status 
' 23 SatztypRecord type 
' 23< 7>* DateikennzeichenRecord type 
' 33- 38*->004 Erstellungsdatum der AustauscheinheitDate entered on file 
' 39- 49*<17-27> IdentNummer des Datensatzes 
' 59<28>*->030' 2 ZeichenvorratCharacter Sets Present 
' 60<29>* Zeichencode 
' 61<30>* Satzinhalt / DatenartKind of record 
' 62<31>* Satztyp / Haupt-, Unter- ... 
' 64- 74*<32-42> Kennzeichen der katalogisierenden InstitutionCataloging Source 
' 75- 80*->002 Datum der ErsterfassungDate entered on file 
' 81- 86*->003 Datum der letzten KorrekturDate of latest transaction 
' 93<43>* TransliterationscodeModified record 
' 94* Regeln für die Sacherschließung 
' 95* Regeln für die FormalerschließungDescriptive cataloging form 
' 96*->066' 0Typ der Körperschaft 
' 96-108*<44-56> ISBNInternational Standard Book Number 
' 98-103*->036LändercodeGeographic Area Code 
'110*<57> Datenträger, physikalische FormType of record 
'111* BearbeitungsstatusEncoding level 
'112*<58> CIP-AufnahmeEncoding level 
'113*<59> Erscheinungsform Begrenztes WerkBibliographic level 
'114-116*<60>->051' 1-3 Art und Inhalt Begrenztes WerkNature of contents 
'119*<61> HierarchieebeneHierarchy level 
'120*<62> LiteraturtypTarget audience; Intellectual level code 
'121*<63> Reprint-Kennzeichen begrenztes WerkReproduction Note 
'122-127* (W5) SprachencodeLanguage Code 
'128* Polyglott-KennzeichenLanguage Code 
'132-135*<64-65> Erscheinungsland (DIN/ISO 3166)Place of publication, production, or execution 
'136-139*->050'11-13 Anzahl der physischen Einheiten 
'140-141*->030' 9-10 Fächerstatistik; Deutsche Bibliotheksstatistik 
'142<66> Publikationsstatus 
'143* Erscheinungsfrequenz auf Jahre bezogenFrequency 
'144-146* ErscheinungsweiseFrequency 
'147* RegelmäßigkeitRegularity 
'148-158* Besitzende Institution 
'159<67>*->051'6 Amtsdrucksachen-Kennung Begrenzte WerkeGovernment Publication 
'160*<68>->030'11 HaupteintragungstypMain entry type 
'161*<69> Ordnungssachtitel-Indikator 
'162-165*<70-73> Erscheinungsjahr in AnsetzungsformDate 1 
'166*->030' 8 Stichwortkennung 
'169<74>* ÖB-Relevanz 
'172-182*<75-85> IdentNummer des zugehörigen HauptsatzesMain Series Entry 
001-029 Segment IdentNummern, Datums- und Versionsangaben 
001 IdentNummer des Datensatzes 
002 Datum der ErsterfassungDate entered on file 
003 Datum der letzten KorrekturDate of latest transaction 
004 Erstellungsdatum der AustauscheinheitDate entered on file 
005 TransaktionsdatumDate of latest transaction 
006 VersionsnummerDate of latest transaction 
010 IdentNummer des direkt übergeordneten DatensatzesMain Series Entry 
011 Identnummer der verknüpften Sätze für Pauschalverweisungen und siehe-auch-Hinweise 
012IdentNummer des Titeldatensatzes 
015 Identnummer des Zielsatzes 
016 IdentNummer des umgelenkten Satzes 
020 (W10) Identnummer eines gelieferten Datensatzes 
021 Identnummer der Primärform 
022 (W50) Identnummer der Sekundärform 
023 IdentNummer des zu korrigierenden Satzes 
025 Überregionale IdentNummer 
025* (W50)Lokale IdentNummerLocal production number 
025b Nationalbibliographische NummerNational Bibliographic Agency Control Number 
026 (W30)Regionale IdentNummerLocal production number 
027 (W50)Lokale IdentNummerLocal production number 
029 (W10) Sonstige IdentNummer des vorliegenden Datensatzes 
030-035 Segment Allgemeine verarbeitungstechnische Angaben 
030 Codierte Angaben zum Datensatz 
030' 1 Ansetzungsstatus 
030' 3 Zeichencode 
030' 4 Regeln für die FormalerschließungDescriptive cataloging form 
030' 5 Regeln für die Sacherschließung 
030' 6 Regeln für Normdatenansetzung 
030' 7 Transkription / TransliterationModified record 
030' 8 Stichwortkennung 
030' 9-10 Fächerstatistik; Deutsche Bibliotheksstatistik 
030'11 HaupteintragungstypMain entry type 
030'12 Ordnungssachtitel-Indikator 
031 Angaben zum Redaktionssatz 
036-049 Segment Allgemeine codierte Angaben 
036 (W5) LändercodePlace of publication, production, or execution 
036LändercodeGeographic Area Code 
038 HerkunftsspracheLanguage Code 
039 (W5) ZeitcodeTime Period of Content 
040SWD-Notation 
040*SSG-Nummer 
041Notationsspezifische Codierungen 
041*SSG-Notation 
042* (W3)ZDB-Prioritätszahl 
050-064 Segment Veröffentlichungs- und materialspezifische Angaben 
050 DatenträgerType of record 
050' 2 Papierzustand 
050' 3 MikroformSpecific material designation - microform 
050' 5-6 Materialtyp Visuelle MaterialienType of visual material 
050' 8 Computerdatei 
050'11-13 Anzahl der physischen Einheiten 
051'4 LiteraturtypTarget audience; Intellectual level code 
051'6 Amtsdrucksachen-Kennung Begrenzte WerkeGovernment Publication 
052 Veröffentlichungsspezifische Angaben zu fortlaufenden SammelwerkenCoded data field: Serials 
052' 0 Erscheinungsform Fortlaufendes SammelwerkBibliographic level 
052' 1-6 Art und Inhalt Fortlaufendes SammelwerkNature of contents 
052' 7 Publikationsstatus 
052' 8-10 ErscheinungsweiseFrequency 
052'12 Amtsdrucksachen-Kennung Fortlaufende SammelwerkeGovernment Publication 
052'13-14 Frühere Erscheinungsform 
053 Nachlässe und Autographen, Codes 
057 (W10) Materialspezifische Codes für MikroformenPhysical description fixed field--MICROFORM 
057' 0 Materialart - MikroformSpecific material designation - microform 
057' 1 PolaritätPolarity 
057' 2 Format der MikroformDimensions - microform 
057' 3 Verkleinerungsfaktor MikrofilmReduction ratio; Microform reduction ratio 
057' 4-6 Spezifische VerkleinerungsrateSpecific Reduction Ratio 
057' 7 Farbe MikroformColour of microform 
057' 8 Emulsion MikrofilmEmulsion on film 
057' 9 FilmgenerationGeneration 
057'10 Trägermaterial MikroformBase of film 
065-069 Segment Normdatenspezifische Angaben 
065Normdatenspezifische Angaben zur PND 
066Normdatenspezifische Angaben zur GKD 
066' 0Typ der Körperschaft 
067Normdatenspezifische Angaben zur SWD 
068Normdatenspezifische Codierungen 
070-075 Anwenderspezifische Daten und CodesPHYSICAL DESCRIPTION FIXED FIELD 
070 Identifizierungsmerkmale der bearbeitenden InstitutionCataloging Source 
071 (W2) Identifizierungsmerkmale der besitzenden Institution 
072 Codierte Angaben zur besitzenden Institution 
073SSG-Nummer 
074SSG-Notation 
075 (W3)ZDB-Prioritätszahl 
076-088 Frei definierbare anwenderspezifische Angaben, Kennzeichen und Codes 
080 Zugriffs- und Updateanweisungen 
089-090 Segment Bandangaben 
089 Bandangaben in VorlageformSecond level and subsequent level title and statement of responsibility information relating to a multipart item 
090 Bandangaben in SortierformNumber of volume 
090Sortierhilfe 
091 (W25)Einzelbandaufführung 
1-- Segment Personennamen 
100 Name der 1. Person in AnsetzungsformMain Entry--Personal Name 
100 (W2)SignaturCall number 
100* Nicht-standardmäßige Nebeneintragung Verfasser (Nachsatz) 
100b Erste sonstige beteiligte PersonAdded Entry--Personal Name 
100c sonstige beteiligte PersonAdded Entry--Personal Name 
100e Interpret, Person 
100f Gefeierte PersonHonoree; Festschrift recipient 
101 (W50) Verweisungsformen zum Namen der 1. Person 
101aPseudonym 
102 IdentNummer des Personennamensatzes der 1. Person 
103 Körperschaft, bei der die 1. Person beschäftigt istAffiliation 
104,108,112... Zweiter Verfasser, 3.Verf., 4. beteil.Person...Added Entry--Personal Name 
104b Zweite beteiligte PersonAdded Entry--Personal Name 
105StandortCall number 
105,109,113... Verweisungsformen zum Namen der 2. PersonAdded Entry--Personal Name 
106 IdentNummer des Personennamensatzes der 2. Person 
107Zusätzliche SignaturCall number 
110ExemplarzahlCall number 
115AkzessionsnummerAccession number 
120BuchungsnummerCall number 
120->820Personennamens-Ansetzungsform nach einem weiteren Regelwerk 
123Eigentümer 
125 (W10)Bemerkungen zu den titel- und exemplarbezogenen Lokaldaten 
130 (W50)Bibliographische Angaben zum vorliegenden ExemplarCopy and Version Identification Note 
132 (W7)Alte Drucke 
135Buchbinderische Zählung zur bibliographischen BandzählungCall number 
2-- Segment Körperschaftsnamen 
200--329*Segment Zusammenfassende Bestandsangaben 
200-204*1. Bestandsblock 
200 Name der 1. Körperschaft in AnsetzungsformMain Entry--Corporate Name 
200 (W)Zusammenfassende Bestandsangaben 
200*Einleitender Text zur Bestandsangabe des 1. Bestandsblocks 
200b/c SekundärkörperschaftAdded Entry--Corporate Name 
200e Körperschaft als Interpret; Orchester; Musikgruppe 
201 (W20) Verweisungsformen zum Namen der 1. Körperschaft 
201*Zusammenfassende Bestandsangabe des 1. Bestandsblocks 
202 IdentNummer des Namenssatzes der 1. Körperschaft 
202*Lückenangabe zum 1. Bestandsblock 
203*Kommentar zum 1. Bestandsblock 
204 Name der 2. Körperschaft in AnsetzungsformMain Entry--Corporate Name 
204*Lokaldaten zum 1. Bestandsblock 
205-209*2. Bestandsblock 
205 Verweisungsformen zum Namen der 2. KörperschaftMain Entry--Corporate Name 
205*Zusammenfassende Bestandsangabe des 2. Bestandsblocksholdings statement 
206 IdentNummer des Namenssatzes der 2. Körperschaft 
210-214*3. Bestandsblock 
210Normierte Bestandsangaben 
3-- Segment Sachtitel 
300 SammlungsvermerkCollective Uniform Title 
304 Einheitssachtitel - NebeneintragungAdded Entry--Uniform Title 
310 Hauptsachtitel in Ansetzungsform 
325-329*26. Bestandsblock 
331 Hauptsachtitel in Vorlageform oder Mischform 
333 Zu ergänzende Urheber zum HST 
334 Allgemeine MaterialbenennungGeneral material designation 
335 Zusätze zum HauptsachtitelRemainder of title 
340 Erster PST in AnsetzungsformAdded Entry--Uncontrolled Related/Analytical Title 
341 Erster PST in Vorlageform oder MischformAdded Entry--Uncontrolled Related/Analytical Title 
342 Zu ergänzende Urheber zum 1. Parallelsachtitel 
343 Zusätze zum ersten PST 
344-355 Parallelsachtitel 2-4 
345 Zweiter PST in Vorlageform 
359 VerfasserangabeStatement of responsibility 
360 (W10) UnterreihenSubseries 
361 Beigefügte Werke 
365 Zusätze zur gesamten VorlageRemainder of title 
369 Verfasserangabe zur gesamten Vorlage 
370 (W50) Weitere SachtitelAdded entry - Uncontrolled related/analytical title 
376 (W10) Normierte ZeitschriftentitelAbbreviated Key Title 
376b CODENCoden Designation 
376c Normierter Zeitschriftentitel, Key titleKey Title 
400-437 Segment Veröffentlichungsvermerk, Umfang, BeigabenPublication, Distribution, etc. 
400 Ausgabebezeichnung in normierter FormEdition Statement 
403 Ausgabebezeichnung in VorlageformEdition Statement 
405 ErscheinungsverlaufDates of Publication and/or Volume Designation 
406 Normierter ErscheinungsverlaufDates of Publication and/or Volume Designation 
407 Kartographische Materialien: Mathematische AngabenCartographic Mathematical Data 
410 Orte des 1. Verlegers, Druckers usw.Place of publication 
410a DruckortPlace of printing 
410b VertriebsortPublication, Distribution, etc. 
410c AuslieferungsortPublication, Distribution, etc. 
411 Adresse des 1. Verlegers, Druckers usw.Source for Acquisition/Subscription Address [obs.] 
412 Name des 1. Verlegers, Druckers usw.Publisher 
412a DruckerPrinter 
415 Orte des 2. Verlegers, Druckers usw.Place of 2nd publisher 
416 Adresse des 2. Verlegers, Druckers usw.Source for Acquisition/Subscription Address [obs.] 
417 Name des 2. Verlegers, Druckers usw.Publisher 
417a Zweiter DruckerPrinter 
418 Angaben zu weiteren und/oder früheren Verlegern, Druckern etc. 
420 Zusammenfassende und offene Aufführung von Teilen 
425 (W2) Erscheinungsjahr in Vorlageformdate of publication 
426 Datumsangabendate of publication 
427 Zusammenfassende BestandsangabeTextual holdings 
429 Bestandslücken 
431 Zusammenfassende Register 
432 Zusammenfassende und offene Bandaufführung 
433 Umfangsangabeextent 
433a Zusammenfassung der Bände 
434 (W10) Illustrationsangabe / Technische Angaben zu TonträgernIllustrations 
435 FormatangabeDimensions 
437 Angabe von BegleitmaterialienAccompanying material 
451--496 Segment GesamttitelangabenHost Item Entry 
451-456 1. GesamtheitHost Item Entry 
451 1. Gesamttitel in VorlageformSeries Statement 
452 (W20) Standardnummern des GesamttitelsISSN of series 
453 IdentNummer des Gesamttitels 
454 1. Gesamttitel in Ansetzungsform 
455 Bandangabe 
456 Bandangabe in Sortierform (Serie) 
461-466 2. GesamtheitHost Item Entry 
461 2. Gesamttitel in VorlageformSeries Statement/Added Entry--Title 
462 (W20) Standardnummern des 2. GesamttitelsISSN of series 
463 IdentNummer des 2. Gesamttitels 
464 2. Gesamttitel in Ansetzungsform 
465 Bandangabe zur 2. Gesamtheit 
466 Bandangabe zur 2. Serie in Sortierform 
471-476 3. GesamtheitHost Item Entry 
481-486 4. GesamtheitHost Item Entry 
491-496 5. GesamtheitHost Item Entry 
500-538 Segment Fußnoten 
501 Sammelfeld für unaufgegliederte FußotenGeneral Note 
502 Einheitssachtitel eines beigef. oder kommentierten WerkesWith Note 
503 Deutsche Übers. d. HST bzw. Hinweis auf musikalische FormTranslation of Title By Cataloging Agency 
504 Angabe von Paralleltiteln 
505 Angabe von Nebentiteln 
507 Angaben zum HST und zu den Zusätzen 
508 Angabe zur Quelle der Aufnahme 
509 Vermerke zur VerfasserangabeIssuing Body Note 
510 Angaben zur AusgabebezeichnungRemainder of edition statement 
511 Angaben zum ErscheinungsvermerkPublication, distribution, etc. note 
512 Angaben zum Kollationsvermerk bzw. zur physischen BeschreibungPhysical description note 
513 Änderungen im Impressum 
515 Ergänzungen zur GesamttitelangabeSeries note 
516 (W10) Angaben über Schrift, Sprache und Vollständigkeit der Vorlage und musikalische NotationLanguage Note 
517 (W10) Angaben zum InhaltFormatted Contents Note 
518 (W10) Angabe der Namen von Interpreten bzw. weitere Angaben zur InterpretationParticipant or Performer Note 
519 HochschulschriftenvermerkDissertation Note 
522 (W10) Teilungsvermerk bei fortl. Sammelwerken 
523 Angaben über Erscheinungsweise und Erscheinungsdauer 
524 Hinweise auf unselbständig enthaltene WerkeSupplement Note 
525 Herkunftsangaben 
526 (W20) Titel von Rezensierten Werken 
527 (W50) Hinweise auf parallele AusgabenIssued With Entry 
528 (W20) Titel von Rezensionen 
529 (W50) Titel von fortlaufenden BeilagenIssued With Entry 
530 (W50) Titel von BezugswerkenIssued With Entry 
531 (W50) Hinweise auf frühere Ausgaben und BändeFormer Title or Title Variations 
532 (W50) Hinweise auf frühere und spätere sowie zeitweise gültige TitelFormer Title or Title Variations 
533 (W50) Hinweise auf spätere Ausgaben und BändeSucceeding Entry 
534 (W50) Titelkonkordanzen 
535 Anzahl von Exemplaren 
536 Voraussichtlicher ErscheinungsterminProjected Publication Date 
537 Redaktionelle Bemerkungen 
538 Angabe der Vervielfältigungsart 
539* (W5) Verknüpfungen zu Pauschalverweisungen 
540-589 Segment Standardnummern 
540 (W30) Internationale StandardbuchnummerInternational Standard Book Number 
541 Internationale Standardnummer für MusikalienInternational Standard Music Number 
542 (W10) Internationale Standardnummer für fortlaufende SammelwerkeInternational Standard Serial Number 
543 Internationale Standardnummer für Reports (ISRN) 
544 (W10) Lokale SignaturLocal call numbers 
546 PostvertriebskennzeichenPostal Registration Number 
550 (W50) Amtliche DruckschriftennummerGpo Item Number 
551 (W10) Verlags-, Produktions- und BestellnummerPublisher Number for Music 
552 Persistent IdentifiersPublisher Number for Music 
554 Hochschulschriftennummer 
556 (W10) ReportnummerReport Number 
562 (W10) Patentnummer 
564 (W10) Normnummer 
566 Firmenschriftennummer 
568 (W10) Nationalbibliographienummer der CIP-Aufnahme 
570 Nationalbibliographienummer der falschen Aufnahme 
572* (W10) Sonstige IdentNummer des vorliegenden Datensatzes 
572z ZDB-Nummer 
574 Nationalbibliographienummer 
576 Pflichtablieferungs-NummerCopyright or legal deposit number 
578FingerprintFingerprint identifier 
580 (W10) Sonstige StandardnummernCONTROL NUMBER 
590-599 Segment Herkunft unselbständig erschienener Werke 
590 Hauptsachtitel und ggf. zu ergänzende Urheber der Quelle 
591 Verfasserangabe der Quelle 
592 Abteilung / Unterreihe der Quelle 
593 Ausgabebezeichnung der Quelle in Vorlageform 
594 Erscheinungsort der Quelle 
595 Erscheinungsjahr der Quelle 
596 (W20) Bandzählung, Jahreszählung, Heftzählung, Umfangs- und Illustrationsangabe der Quelle 
597 Gesamttitel der Quelle 
598 Fußnote der Quelle 
599 (W20) Standardnummern der Quelle 
600-603Segment Pauschalverweisungen und Siehe-auch-Hinweise 
600 1. Teil der Verweisung 
601 Bemerkungen zum 1. Teil der Verweisung 
602 2. Teil der Verweisung 
603 Bemerkungen zum 2. Teil der Verweisung 
605 (W)Nichtdeskriptor 
606 (W)Zu verknüpfende Deskriptoren 
610-650 Segment Ausgabevermerk SekundärformenReproduction Note 
610 (W2) Fußnote zur SekundärausgabeReproduction Note 
611 Ort[e] des 1. Verlegers, Herstellers usw. 
612 Adresse des 1. Verlegers, Herstellers usw. 
613 Name des 1. Verlegers 
614-616 Ort des 2. Verlegers etc. 
617 Urheber 1 der Verfilmung 
618 Urheber 2 der Verfilmung 
619 Erscheinungsjahr der SekundärformDate 1 
620 Hinweise zur Verfilmung 
621-626 1. Gesamttitel der Sekundärform 
627-632 2. Gesamttitel der Sekundärform 
633 Abweichender Titel der Sekundärform 
634 Standardnummern des 1. Gesamttitels der Sekundärform 
635 (W10) ISSN der Sekundärform 
636 Sonstige Standardnummer der SekundärformCONTROL NUMBER 
637 Umfangsangabe und physische Beschreibung der SekundärformReproduction Note 
638 Angabe von Begleitmaterialien zur Sekundärform 
640 Ausgabebezeichnung der Sekundärform in VorlageformReproduction Note 
642 Verfilmte Bände 
644 Signatur der SekundärformLocal call numbers 
645 Ergänzende Angaben zur Sekundärform 
646 Besitznachweis für die VerfilmungsvorlageLocation of Originals/Duplicates Note 
647 Besitznachweis für den Sekundärausgaben-Master 
651-659 Segment Ausgabevermerk Computerdateien 
651 Fußnote zur ComputerdateiType of Computer File or Data Note 
652 Spezifische Materialbenennung und Dateityp 
653 Physische Beschreibung der Computerdatei auf Datenträger 
654 Systemvoraussetzungen für die ComputerdateiSystem Details Access to Computer Files 
655 (W) Elektronische Adresse und Zugriffsart für eine Computerdatei im Fernzugriff [auch in GKD]Electronic Location and Access 
659 Ergänzende Bemerkungen zur ComputerdateiType of Computer File or Data Note 
661-669 Segment Ausgabevermerk Nachlässe und Autographen 
661 Angaben zum Text der Unterlage 
662Angaben zum Äußeren der UnterlageBinding information 
663 Bezugswerke 
664 ProvenienzProvenance Note 
669 (W3) Redaktionelle Bemerkungen zur Unterlage 
670-675 Segment Zusätzliche Suchkriterien 
670 (W10) Sachtitel in abweichender OrthographieAcronym or Shortened Title [obs.] 
671 (W) Andersschriftliche DarstellungAlternate Graphic Representation 
672 (W10) Autorenname in normierter Form 
673 (W10) Ort in normierter Form 
674 (W10) Veranstaltungsjahr / Erscheinungsjahr des Origials 
675 (W50) Stichwörter in abweichender OrthographieAugmented Title [obs.] 
68- Segment Angaben zu Musikmaterialien 
680 (W) Werkverzeichnis 
681 (W) Detaillierte Angaben zum Werk bzw zu den Werkteilen 
683 Angaben zur Besetzung 
7-- Segment Sacherschließung 
700 (W50) Notationen eines KlassifikationssystemsUniversal Decimal Classification Number 
700 Sachgruppen der Deutschen BibliothekSubject Category Code 
700b DDCDewey Decimal Call Number 
700c LCLibrary of Congress Call Number 
700p SSDSubject Category Code 
700z ZDB-Notation 
705 (W) DDC analytischUniversal Decimal Classification Number 
710 (W50) Schlagwörter und SchlagwortkettenSubject heading 
710 Schlagwörter der DB bis 1985 
710a (W50) SachschlagwortSubject Added Entry--Topical Term 
710b (W50) Geographisches SchlagwortSubject Added Entry--Geographic Name 
710c (W50) Personenschlagwort als KettengliedSubject Added Entry--Personal Name 
710d (W50) Körperschaftsschlagwort als KettengliedSubject Added Entry--Corporate Name 
711 (W) Schlagwörter und Schlagwortketten nach anderen RegelwerkenSubject heading 
720 (W50) StichwortAugmented Title [obs.] 
730 (W50) PRECIS 
740c (W50) Corporate body name used as subjectSubject Added Entry--Corporate Name 
740f (W50) Family name used as subjectFamily name used as subject 
740g (W50) Geographical name used as subjectSubject Added Entry--Geographic Name 
740n Werktitel als SchlagwortTitle subject heading 
740p (W50) Personal name used as subjectSubject Added Entry--Personal Name 
740s (W50) Topical name used as subjectSubject Added Entry--Topical Term 
740t Title used as subjectTitle subject heading 
740u Uncontrolled subjectIndex Term--Uncontrolled 
750 1. Inhaltliche ZusammenfassungSummary, etc. Note 
750l ekz-aktuell vorläufiges KurzreferatSummary, etc. Note 
751 Verfasser der 1. inhaltlichen ZusammenfassungSummary, etc. Note 
752 Sprachen der 1. inhaltlichen Zusammenfassunglanguage of abstract 
753-755 2. inhaltliche ZusammenfassungSummary, etc. Note 
756-758 3. inhaltliche ZusammenfassungSummary, etc. Note 
800-829 Segment Nichtstandardmäßige Nebeneintragungen 
800 Person der 1. NE 
800 (W4)Name der Person in AnsetzungsformHeading--Personal Name 
800HauptschlagwortHeading--Topical Term 
800gGeographischer Name, StammsatzHeading - Territorial or Geographic name 
801 (W50) Verweisungsform zur Person der 1. NE 
801 (W20)Zusätzliche Angaben zur AnsetzungsformHeading--Corporate Name 
801Adresse der Institution 
801 (W4)Quelle für die NamensansetzungHeading--Personal Name 
801Unterschlagwort 1 einer Ansetzungskette 
801bAbkürzung des Körperschaftsnamens 
802-805Unterschlagwort 2 bis 5 einer Ansetzungskette 
802 Körperschaft der 1. NE 
802* (W10)Überörtl. IdentNr d. Körp.;028 IdentNummer von Normdaten 
803 (W50) Verweisungsform zur Körperschaft der 1. NE 
803 (W5)Beschreibung der Notation, Systematikstelle usw. 
803Übersetzung des KörperschaftsnamensSee From Tracing--Corporate Name 
804 Einheitssachtitel der 1. NE 
805 Daten der KörperschaftArticle identifier 
806-811 Nichtstandardmäßige NE 2 
806 Person der 2. NE 
806 (W10)Überörtliche IdentNummer der übergeordneten Körperschaft 
806Zusätzliche Sigelangaben 
808 (W4, SWD)Erläuterungen zum SchlagwortScope note 
808Erläuterungen, Bemerkungen zu einer Notation, Systematikstelle usw. 
809Übernommene Bibliotheken 
810Verweisungsform 1 zum Namen der KörperschaftSee From Tracing--Corporate Name 
810*->040SWD-Notation 
811 Sachtitel der 2. NE 
811*Ländercode für SWDGeographic Area Code 
812Verweisungsform 2 zum Namen der KörperschaftSee From Tracing--Corporate Name 
812*Sprachencode ISO 
813Zusätzliche Angaben zur 2. VerweisungsformSee From Tracing--Corporate Name 
814-815/848-849Verweisungsformen 3-20See From Tracing--Corporate Name 
814 (W30)Daten zur PersonDates associated with a name 
815 (W30)Daten zur Person in normierter FormDates associated with a name 
816 (W50)Werke der Person 
817 (W10, SWD, PND) Körperschaft, zu der eine Person in Beziehung stehtAffiliation 
820Personennamens-Ansetzungsform nach einem weiteren Regelwerk 
820Alternativform zum Hauptschlagwort 
821Unterschlagwort zur Alternativform 
821-825Unterschlagworter zur Alternativform 
824-829 Nichtstandardmäßige NE 3 
829IdentNummer der Pauschalverweisung zur Alternativform 
830 (W50)Verweisungsformen zur Notation, Systematikstelle usw. ;840 Klassenbezeichnung zur Notation, Systematikstelle usw. 
830Weitere Namensformen der Institution 
830 (W50)Verweisungsform zum Namen der PersonSee From Tracing--Personal Name 
830 (W50)Äquivalente Bezeichnung; Synonymes SchlagwortSee From Tracing--Topical Term 
845 (W50)Oberbegriff zu Individualbezeichnungen 
850Früherer, zeitweiser oder späterer Körperschaftsname 
851Zusätzliche Angaben zum 1. früheren... Namen der Körperschaft 
852IdentNummer des 1. früheren... Namens 
853-855/892-8942.-15. früherer ... Name der Körperschaft etc. 
860 (W50)Siehe-auch-Verweisung zum Namen der PersonSee From Tracing--Personal Name 
860Verwandtes Schlagwort 
870Schlagwort für eine frühere Benennung 
880Schlagwort für eine spätere Benennung 
890Neue Ansetzungsform bei Änderung des PersonennamensSee From Tracing--Personal Name 
891Alte Ansetzungsform bei Änderung des PersonennamensSee From Tracing--Personal Name 
895 (W50)Zusätzliche Suchwörter 
897 (W50)Weitere Verweisungsformen 
9-- Segment RSWK-Schlagwortketten 
900 (W10) IdentNummer der 1. Schlagwortkette 
902 (W10) IdentNummer der 1. Schlagwortkette 
902# Unterschlagwort als Teil einer Schlagwortkettetopical subdivision 
902c Körperschaftsschlagwort unter Ortsname als KettengliedSubject Added Entry--Corporate Name 
902f Formschlagwort 
902g Geographisch-ethnographisches Schlagwort als KettengliedSubject Added Entry--Geographic Name 
902t Werktitel als SchlagwortTitle subject heading 
902z Zeitschlagwort als KettengliedTime Period of Content 
903 Permutationsmuster der 1. Schlagwortkette 
904 (W2) Erläuterungen zur 1. Schlagwortkette 
905-909 (W10) Zweite Schlagwortkette 
910-914 3. Schlagwortkette 
945-949 10. Schlagwortkette 


2005-05-30
Auszug aus der allegro-Formatedatenbank
(c)1998 UB Braunschweig